Steuerbare Moleküle

Trojaner in der Medizin- Baylab-Projekt
Freitag, 11. April 2014, der letzte Schultag vor den Osterferien. Wir gehen nicht in die Schule, die Klasse 10B ist auf dem Weg ins Baykomm ( Schülerlabor) in Leverkusen. Es sollen versucht und untersucht werden die folgenden Fragen: Was sind Trojaner? Wie lassen sich Moleküle gezielt steuern? Und warum können einige Flüssigkeiten nach oben fließen? Aus dem Informationsblatt des Bayer Kommunikationszentrums: "Was wird vermittelt? ….erhalten einen Einblick in neueste Forschungsansätze bei der Behandlung von Krebserkrankungen..." In vier verschiedenen Versuchen setzten sich alle mit der Problematik auseinander, führten eifrig Protokolle, und mussten abschließend ihre Versuchsergebnisse an der Multimedienwand präsentieren.

G. Camardi

w