ZiSch

"Wir haben gewonnen!" Die Freude war groß, als die Klasse 8b erfuhr, dass sie
beim ZiSch (Zeitungen in die Schule) – Wettbewerb des Kölner Stadt Anzeiger
den 1. Platz belegt hatte.
Am 25.06.2012 fand dann im Odysseum die feierliche Übergabe des Preises statt:
500,- Euro für die Klassenkasse und freier Eintritt für die ganze Klasse ins Odysseum!
Da hatte sich die ganze Arbeit doch gelohnt: im November und Dezember 2011 durfte die Klasse fünf Wochen lang jeden Tag den Kölner Stadt Anzeiger lesen – ganz umsonst!
Mit der Referendarin Stephanie Groß führten die Schüler ein Zeitungsprojekt durch:
mit "Presseausweisen" ausgestattet organisierten sie Zeitungsfrühstücke, interviewten den Journalisten Helmut Frangenberg, besuchten die Druckerhallen des Kölner Stadt Anzeiger und schrieben Artikel, Meldungen und Interviews. Daraus entstand eine Klassenzeitung, die als Beitrag zum ZiSch-Wettbewerb eingereicht wurde – und gewann! Das Zeitungsprojekt war für alle eine tolle Erfahrung, die Schüler erfuhren, dass Zeitung-Lesen gar nicht so uncool ist, wie sie immer dachten!
... hier zum Artikel des KStA ...

... Artikel des KStA zum Unterrichtsgang der 8b ...

w