"So, wie ich bin"
a Fotograf: © MGEPA


Auszeichnungen für den Film "So, wie ich bin"
Den ersten Preis in der Kategorie "Gruppe" überreichte Ministerin Barbara Steffens an Vera Schöpfer (links), die bereits erfolgreich mit Schülern unserer Schule gearbeitet hat, sowie die Schülerinnen Gamze Ceren, Özge Yildirim und Rabia Acer, alle Klasse 10B (Mitte).
Sie wurden für ihren Kurzfilm "So, wie ich bin" ausgezeichnet.

Ideenbeschreibung: Die drei Schülerinnen haben im Rahmen einer Dokumentarfilmwerkstatt einen Kurzfilm zum Thema "Homosexualität" gedreht. Sie haben den Jugendtreff "anywayQ" besucht und dort Interviews geführt, sie haben Interviews in Kalk und in der Schule zu diesem Thema durchgeführt und sie haben einen schwulen Kollegen zum Thema befragt, zu Hause mit ihm gesprochen und gefilmt.

AKTUELL!!! Im Rahmen des Deutschen Jugendvideopreises wurde der Film "So wie ich bin"
mit dem 2. Preis ausgezeichnet.

w