Rathausschule
a b


Am 15.April 2010 haben wir den Unterricht in die Rathhausschule verlegt. Unter der Betreuung von Frau Boenig vom Amt für Kinderinteressen der Stadt Köln haben wir eine Sitzung im echten Ratssaal der Stadt Köln "gespielt".

Zunächst wurde in geheimer Abstimmung unser Oberbürgermeister gewählt. Erst nach einer Stichwahl fiel die Wahl auf Pietro. Er musste die Ratssitzung leiten - und durfte dafür den Platz des Oberbürgermeisters einnehmen. Drei Parteien stellten durch jeweils zwei Sprecher ihre Anträge vor. (Partei eins: Die Orangen, Partei zwei: WVD -Wir verändern Deutschland) Während, wie im richtigen Leben die ersten beiden Anträge nur durch die eigenen Parteimitglieder unterstützt wurden, gefiel der Antrag der dritten Partei auch den Mitgliedern der anderen Parteien. Somit gewann diese Partei mit Hilfe der Stimmen aus den anderen Parteien! Wie diese Partei heißt, und was für einen tollen Vorschlag sie gemacht haben, werden wir nach dem 20. Mai verraten. Denn vorher werden wir erst noch einmal mit Frau Boenig zusammen überlegen, ob unsere Partei ihre Idee an anderer Stelle und in echt' einmal vortragen kann... Und zum anderen wollen wir am 20. Mai in eine reale Ratssitzung gehen.
Und darüber werden wir dann bestimmt berichten.

Bilder und Bericht: M.Bongard, G.Camardi

w