Sprintcup
a

Noch besser als im letzten Jahr!
Beim diesjährigen Sprintcup-Finale auf dem Gelände des ASV Köln trumpften die Schüler/innen unserer Schule wieder groß auf! Nachdem sich bei den Qualifikationsläufen auf dem Schulhof im Mai dieses Jahres fünf Schüler/innen qualifiziert hatten, galt es beim Finale sich gegen die jeweils 20 Besten eines jeden Jahrgangs durchzusetzen!
Dabei konnten unsere beiden Vorjahressieger Jorge und Enes nach spannendem Kampf tatsächlich wieder gewinnen – Jorge in gewohnt souveräner Manier, Enes mit enormer Nervenstärke erst im zweiten Versuch! Besonders erfreulich waren aber auch die Platzierungen unserer "Newcomer", die sich auf Anhieb im vorderen Bereich der Ergebnislisten festsetzen konnten: Rim verpasste das Treppchen nur um 1 Hundertstelsekunde (Platz 4), Khomsan sprintete auf Platz 5. Nadja musste sich gegen einige Konkurrentinnen behaupten, die noch vor Kurzem bei den Deutschen Jugendmeisterschaften gestartet sind – so ist ihr 8. Platz ebenfalls ein Riesenerfolg! Mit dieser guten Ausbeute konnten wir sogar unter die ersten 10 der Schulwertung kommen und als einzige Gesamtschule unter lauter "renommierten" Gymnasien den Pokal für den 7. Platz (von 37 angetretenen Schulen) in Empfang nehmen!!!

w