Workshop Gewaltprävention
a b


"Hier kommste nicht durch" - Was tun?
Im Mai 2006 beteiligte sich die Klase 6a an einem Workshop zur Gewaltprävention.
Rollenspiele zeigten Strategien der Selbstbehauptung. Erlebnispädagogische Elemente, wie Kletterseilkonstruktionen und Vertrauensspiele dienten dazu, das WIR- Gefühl in der Klasse zu stärken. Durchgeführt wurde der Workshop von Martin Albers und Sandra Dröge von "Skills 4 Life" in der Sportschule Hennef.
"Ich fand den Ausflug nach Hennef super und ich fand Martin sehr o.k." - Omar
"Am Besten waren die Rollenspiele, die wir mit Sandra gemacht haben." - Cancan
"Wir haben ein Anti-Gewalt-Training gemacht, es ging darum, dass wir eine Klasse sind und dass wir zusammen arbeiten und einer für den anderen da sein soll. Das Training hat Spaß gemacht." - Brian

w