Bewerberbuch
 

"Ich habe Spaß an Mathematik, Physik und Technik."
"Ich helfe meinem älteren Nachbarn bei der Gartenarbeit."
"Ich engagiere mich ehrenamtlich als Sporthelfer."
"Ich möchte eine Ausbildung als Industriemechaniker beginnen."

Mit diesen und anderen selbstbewussten Aussagen stellen sich 30 Zehntklässler der Katharina-Henoth-Gesamtschule und der Hauptschule Nürnberger Straße im Bewerberbuch 2015 gemeinsam vor.
Für die Präsentation ihrer Berufswünsche, Praktika, Stärken und Hobbys steht den Schülerinnen und Schülern je eine DIN A4 Seite des Buches zur Verfügung. Natürlich darf für einen gelungenen ersten Eindruck auch ein professionelles Bewerbungsfoto nicht fehlen. Diese sehr persönliche Selbstdarstellung soll Unternehmern, die für das kommende Ausbildungsjahr noch Azubis suchen, einen kurzen aber aussagekräftigen Eindruck über die jungen Bewerber vermitteln. Basierend auf den Informationen aus dem Bewerberbuch können Unternehmer dann von den Schülerinnen und Schülern, die für sie als Lehrlinge in Frage kommen würden, vollständige Ausbildungsunterlagen anfordern. Für eine Kontaktaufnahme wenden sich die Betriebe direkt an die jeweilige Schule.
Lesen Sie mehr ...

s